75 Häuser sollen möglicherweise als Paket verkauft werden: Karstadt kalkuliert mit bis zu 225 Millionen für kleine Warenhäuser

75 Häuser sollen möglicherweise als Paket verkauft werden
Karstadt kalkuliert mit bis zu 225 Millionen für kleine Warenhäuser

Der angeschlagene Karstadt-Quelle-Konzern will mit dem Verkauf seiner kleineren Warenhäuser bis zu 225 Millionen Euro einnehmen.

HB MÜNCHEN. Das berichtete das Magazin „Focus“ unter Berufung auf interne Unternehmenszahlen. Der Chef der Karstadt Warenhaus AG, Helmut Merkel, hatte Mitte Februar unterstrichen, dass man mit mehreren Interessenten „ernsthafte Gespräche“ führe. Dabei sollen die 75 Häuser offenbar noch in diesem Jahr und möglicherweise als Paket verkauft werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%