Absatz läuft "hervorragend"
Lufthansa Cargo rechnet mit Gewinnsteigerungen

Das weltweit führende Luftfrachtunternehmen Lufthansa Cargo lässt sich von einem schwachen ersten Quartal nicht einschüchtern. Für 2004 rechnet Lufthansa Cargo mit einem deutlich höheren Vorsteuergewinn als im Vorjahr.

HB FRANKFURT. Das niedrige Ergebnis des Vorjahres von knapp 16 Mill. Euro vor Steuern werde aus heutiger Sicht deutlich übertroffen, sagte Lufthansa-Cargo-Finanzvorstand Stephan Gemkow am Dienstagabend vor Journalisten.

Risiken seien allerdings Währungseinflüsse, der hohe Ölpreis und die schwache Nachfrage in Deutschland. „Es brummt. Bisher läuft der Absatz für Cargo in diesem Jahr hervorragend. Die Auslastung der Maschinen ist ebenfalls gut. Der Yield (Erlös pro Tonne Fracht) bewegt sich in die richtige Richtung. Aber damit geben wir uns noch nicht zufrieden“, sagte Gemkow.

„Wir rechnen also mit einem deutlich besseren Ergebnis als im vorigen Jahr. Für konkrete Zahlen ist es aber noch zu früh“, sagte Gemkow. Nach einem Umsatzrückgang im vorigen Jahr um acht Prozent auf 2,16 Milliarden Euro geht Lufthansa Cargo nach bisherigen Planungen für 2004 wieder von einem Zuwachs zwischen fünf und acht Prozent aus.

Seite 1:

Lufthansa Cargo rechnet mit Gewinnsteigerungen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%