Adidas-Rivale Nike-Finanzchef geht in Rente

Nach 15 Jahren als Nike-Finazchef verabschiedet sich Donald Blair in den Ruhestand. Einen Nachfolger gibt es bereits - der übernimmt den Posten in guten Zeiten, zuletzt hatte Nike den Rivalen Adidas hinter sich gelassen.
Kommentieren
Der weltgrößte Sportausrüster bekommt einen neuen Finanzchef. Quelle: dpa
Nike

Der weltgrößte Sportausrüster bekommt einen neuen Finanzchef.

(Foto: dpa)

BeavertonDer Adidas-Rivale Nike bekommt einen neuen Finanzchef. Andrew Campion werde Donald Blair nachfolgen, der sich nach rund 15 Jahren im Amt in den Ruhestand verabschiede, teilte der weltgrößte Sportausrüster am Donnerstagabend mit.

Campion war bislang bei Nike an maßgeblicher Stelle für Finanzen, Strategie und Investoren-Beziehungen tätig und soll zum August auf seinen neuen Posten wechseln.

Er übernimmt das Amt in Zeiten guter Geschäfte: Nike war in seinem per Ende November abgelaufenen Quartal mit überraschend starkem Wachstum Adidas weiter enteilt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Adidas-Rivale : Nike-Finanzchef geht in Rente"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%