Adidas
Sportartikelhersteller bekommt neuen Finanzvorstand

Harm Ohlmeyer wird neuer Finanzchef bei Adidas. Der langjährige Vorstand Robin Stalker wollte seinen Vertrag nach 16 Jahren nicht mehr verlängern, teilte das Unternehmen mit. Damit geht eine Ära zu Ende.
  • 0

MünchenAdidas bekommt einen neuen Finanzchef. Harm Ohlmeyer löse zur Hauptversammlung Mitte Mai in der Funktion den langjährigen Vorstand Robin Stalker ab, der nach 16 Jahren seinen Vertrag nicht mehr verlängern wollte, teilten die Franken am Dienstag mit. Der 49-jährige Ohlmeyer arbeitet seit 1998 bei Deutschlands größtem Sportartikelhersteller. Zuletzt leitete er dort das Onlinehandelsgeschäft des Traditionsunternehmens. Der Vater von zwei Kindern sei passionierter Ausdauersportler und Fußball-Fan.

Mit Stalker geht eine Ära zu Ende. Der Neuseeländer bildete lange mit Ex-Chef Herbert Hainer ein Tandem. Hainer ging im vergangenen Jahr als dienstältester Dax-Konzernlenker in Rente.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Adidas: Sportartikelhersteller bekommt neuen Finanzvorstand"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%