Air Berlin
Condor-Übernahme soll beschleunigt werden

Medienberichten zufolge könnte Air Berlin bereits vor 2010 die Kontrolle über den Charterflieger Condor haben. Demnach werde die zu 25 Prozent an Condor beteiligte Lufthansa den Übernahmeplänen wahrscheinlich einen großen Schritt entgegen kommen. An anderer Stelle hat sie jedoch auch Forderungen.

HB FRANKFURT. Die Übernahme des Charterfliegers Condor durch Air Berlin könnte dem Magazinbericht zufolge schneller erfolgen als bislang angekündigt. Alle Beteiligten arbeiteten an einem Kompromiss, der Air Berlin schon vor 2010 die volle Kontrolle geben könnte, berichtete der „Spiegel“ am Samstag vorab aus seiner neuen Ausgabe. So sei es wahrscheinlich, dass die Lufthansa auf ihr Vorkaufsrecht an dem einst von ihr gegründeten Ferienflieger verzichte und auch ihren Condor-Anteil von knapp 25 Prozent an die Arcandor-Tochter Thomas Cook abtrete. Die Namensrechte an Condor wolle dagegen die Lufthansa.

Eine Lufthansa-Sprecherin wollte zu dem Magazinbericht am Samstag keine Stellung beziehen. Die Verträge seien Lufthansa erst am Freitag bekannt geworden, die Fluggesellschaft prüfe sie jetzt.

Am Donnerstag hatte der Handelsriese Arcandor seine Pläne für einen Großkonzern in der europäischen Luftfahrt- und Touristikbranche öffentlich gemacht. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin will sich mit dem mehrheitlich zu Arcandor - früher KarstadtQuelle - gehörenden Reisekonzern Cook verbünden und dessen Flugtochter Condor übernehmen. Im Gegenzug soll Cook bei Air Berlin größter Aktionär werden. Die Transaktion soll 2009 vollzogen werden.

An den Beratungen über Condor war Lufthansa nicht beteiligt. Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber hatte aber signalisiert, Lufthansa habe wenig Interesse an Condor. Deutschlands größte Fluggesellschaft sei mit dem Verkauf ihres Cook-Anteils bewusst aus der Touristik und weitgehend aus Condor ausgestiegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%