Air Berlin prüft noch
Noch keine Entscheidung über Marke LTU

Über den künftigen Markenauftritt der neuen Tochter LTU hat die Fluggesellschaft Air Berlin noch nicht entschieden. Es werde derzeit intern geprüft und diskutiert, unter welchem Namen die bisherigen LTU-Langstreckenmaschinen künftig fliegen sollen, sagte ein Unternehmenssprecher und dementierte damit Medienberichte.

HB BERLIN. Die „Westdeutsche Zeitung“ und das Magazin „Focus“ hatten am Wochenende berichtet, dass der Name LTU komplett verschwinden solle.Air Berlin hatte bereits im Mai angekündigt, dass die bisherigen LTU-Mittelstrecken nach der Übernahme in das Air-Berlin-Netz aufgenommen und auch unter dem Namen Air Berlin angeboten werden sollen. Für die Langstrecken werde die Marke LTU „auf absehbare Zeit“ Bestand haben, sagte damals Air-Berlin-Chef Joachim Hunold. Das Bundeskartellamt genehmigte Anfang August den Verkauf des Düsseldorfer Ferienfliegers LTU an Air Berlin.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%