Airbus-Bestellung
Turkish Airlines erwägt Milliarden-A380-Order

Milliarden-Order aus der Türkei: Insiderinformationen zufolge verhandelt die Fluglinie Turkish Airlines mit dem Flugzeugbauer Airbus über eine Milliardenbestellung. Angeblich soll es dabei um das Modell A 380 gehen.
  • 0

DublinTurkish Airlines verhandelt derzeit nach Informationen von Insidern mit Airbus über eine milliardenschwere Bestellung von zehn oder mehr Großraumflugzeugen A380. Die türkische Airline und der europäische Flugzeugbauer führten darüber Gespräche, sagten zwei mit der Angelegenheit vertraute Personen am Montag.

Nach Listenpreisen könnte die Order rund vier Milliarden Dollar schwer sein. Der Airbus A380 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug mit zwei durchgehenden Passagierdecks.

Die Maschine ist das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug in der Geschichte der Luftfahrt. Turkish Airlines und Airbus wollten sich dazu nicht äußern.

Im abgelaufenen Jahr konnte Airbus keine neuen Abnehmer für das Modell überzeugen. Emirates, bislang der größte A380-Kunde, hat weitere Bestellungen angekündigt, wenn der Flugzeugbauer das Modell mit neuen Triebwerken ausrüstet.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Airbus-Bestellung: Turkish Airlines erwägt Milliarden-A380-Order"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%