Airline benötigt dringend einen Kredit
Entscheidung über Swiss-Finanzierung Ende Oktober

Mit einem Betriebskredit in Höhe von 500 Millionen Schweizer Franken wird die angeschlagene Fluggesellschaft Swiss International Air Lines letztendlich rechnen können. Das Das teilten Bankenkreise in Zürich mit. Eine Entscheidung darüber werde aber erst nach den Schweizer Parlamentswahlen am 19. Oktober fallen.

HB ZÜRICH. Der Beitritt der Swiss zur Flugallianz Oneworld hat die Banken offenbar überzeugt, dass die Fluggesellschaft eine gute Chance hat, den schlimmsten Einbruch in der Welt-Flugbranche zu überleben.

Ohne einen Kredit könnte es für Swiss schwierig werden, über den Winter zu kommen, wenn die Passagierzahlen saisonbedingt ohnehin nachlassen. Im zweiten Halbjahr fallen auch die Kosten der Restrukturierungsprogramme an, die unter anderem eine Reduktion von Flotte und Belegschaft um ein Drittel zum Ziel haben und weithin schon abgeschlossen sind. Für die Swiss geht es auch darum, etwa ihre Lieferanten davon zu überzeugen, dass die Gesellschaft nicht wie die Swissair eines Tages plötzlich vor einem Zahlungsengpass steht.

„Die Chancen sind nicht schlecht. Die Swiss-Pläne sind realistisch, wenngleich ein Risiko bleibt. Wir sind aber relativ optimistisch, dass es klappt,“ hiess es in Bankenkreisen. Die beiden Schweizer Grossbanken UBS und Credit Suisse, die je etwa zehn Prozent an Swiss halten, haben offenbar wieder mehr Vertrauen in die Airline gefasst.

„Wir sind unter gewissen Bedingungen bereit, gegen Sicherheiten einen Teil einer Liquiditätsreserve bereitzustellen,“ sagte eine Sprecherin der Credit Suisse . Doch würden die notwendigen Prüfungen mehr als eine oder zwei Wochen dauern, fügte sie hinzu.

Unterstützung vom Bund und weiteren Banken eingefordert

Swiss hatte zu Beginn der Woche ihren Beitritt zur internationalen Allianz oneworld, die von British Airways und American Airways angeführt wird, bekannt gegeben. Den direkten finanzielle Nutzen aus der Allianz beziffert Swiss mit rund 100 Millionen pro Jahr.

Seite 1:

Entscheidung über Swiss-Finanzierung Ende Oktober

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%