Aktie bricht ein
Rettung der Agiv-Immobiliengruppe ist gescheitert

Eine Sanierung der insolventen Hamburger Immobiliengruppe Agiv Real Estate ist gescheitert. Nun dürfte die Gruppe zerschlagen werden.

HB HAMBURG. Das Hamburger Unternehmen teilte am Dienstag mit, eine Fortführung der Gesellschaft im Rahmen des Insolvenzverfahrens sei nicht möglich. Als Grund wurden sechs Anfechtungsklagen von Kleinaktionären genannt. Die Aktie der Immobiliengruppe brach daraufhin um fast 30 Prozent auf 25 Cent ein.

Durch die Klagen sei es unmöglich, die Gesellschaft innerhalb der gesetzten Frist bis zum 31. Juli mit dem erforderlichen neuen Kapital auszustatten, sagte ein Unternehmenssprecher. Die Forderungen der Kläger seien „weitgehend ohne Substanz beziehungsweise hinsichtlich einer Beilegung der Klagen mit zum Teil enormen Barforderungen verbunden“. Die Agiv beschäftigte zuletzt noch 40 Mitarbeiter.

Die Immobiliengruppe war wegen einer Millionenforderung der Frankfurter Wayss & Freitag-Gruppe (W&F) in Bedrängnis geraten und hatte Mitte Dezember wegen einer drohenden Gerichtsentscheidung Insolvenz angemeldet. Ende Februar wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Anfang Februar hatten die Aktionäre einen Kapitalschnitt und eine anschließende Wiederaufstockung von mindestens elf Millionen Euro gebilligt. Dieses Volumen sollte bis spätestens Ende Juli gezeichnet werden.

Für das verbliebene Geschäft der Agiv interessieren sich nach Angaben aus mit der Sache vertrauten Kreisen nach wie vor der Bonner Immobilienkonzern IVG und die US-Bank Citigroup. Im Zentrum des Interesses steht die nicht insolvente Agiv-Tochter Deutsche Real Estate AG (Dreag), die über Gewerbeimmobilien im Wert von über 500 Millionen Euro verfügt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%