Aktie gewinnt
Fluggastzahlen bei BAA im Januar mehr als 7 Prozent gestiegen

Die Zahl der Fluggäste ist im Januar beim britischen Flughafenbetreiber BAA um 7,4 Prozent auf 9,9 Mill. gestiegen.

HB LONDON. Die Zahl der Fluggäste ist im Januar beim britischen Flughafenbetreiber BAA Plc um 7,4 Prozent auf 9,9 Mill. gestiegen. Wie das Unternehmen am Mittwoch in London mitteilte, betrug das Plus auf dem wichtigsten Flughafen Heathrow 6,1 Prozent, während die Zahl in Gatwick um 10,8 Prozent stieg. In Standsted waren es im Januar 8,6 Prozent mehr Fluggäste als im Vorjahresmonat. Die BAA-Aktie legte am Mittwoch um bis zu 1,5 Prozent zu.

Auf den Strecken über den Nordatlantik stieg die Fluggastzahl für die sieben von BAA betriebenen Flughäfen um 5,6 Prozent, während ihre Zahl auf den übrigen Langstrecken insgesamt um 11,1 Prozent zunahm. Dank des anhaltenden Erfolgs der Billigflieger zogen die Passagierzahlen den Angaben zufolge auf den europäischen Strecken und auch auf denen von und nach Irland um jeweils 8,3 Prozent an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%