Aktie legt deutlich zu
Kräftiger Rückenwind für Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa hat im ersten Halbjahr ihr operatives Ergebnis in allen Konzernsparten verbessert. Im Zuge des daraus resultierenden deutlichen Gewinnzuwachs hob die Airline ihre Prognose leicht an. Für das Gesamtjahr rechnet Lufthansa nun mit einem operativen Ergebnis von mehr als 400 Millionen Euro. Bislang war das Unternehmen von einem Ergebnis auf dem Vorjahresniveau von 383 Millionen Euro ausgegangen.

HB FRANKFURT. „Wir sind heute flexibler, produktiver und reaktionsschneller“, sagte Konzernchef Wolfgang Mayrhuber am Mittwoch. Auch nach dem guten Ergebnis in der ersten Jahreshälfte habe die Umsetzung des Kostensenkungsprogrammes höchste Priorität. Von dem für dieses Jahr geplanten Sparziel von 780 Mill. € seien zur Jahresmitte bereits 606 Mill. € erreicht.

Spekulationen um Pläne für einen Börsengang oder einen Verkauf der Anteile am Reisekonzern Thomas Cook erteilte das Unternehmen eine Absage. Diese Themen stünden derzeit nicht zur Diskussion, sagte Finanzvorstand Karl-Ludwig Kley in einer Telefonkonferenz am Mittwoch. Es gehe jetzt darum, den Reisekonzern operativ weiter nach vorne zu bringen, sagte Kley. Karstadt-Quelle, der zweite Eigner von Cook, hatte kürzlich Interesse an einer Mehrheit an dem Unternehmen bekundet.

Im Passagiergeschäft legte das Ergebnis trotz massiv gestiegener Kerosinkosten auf 103 Mill. € zu nach 58 Mill. im Vorjahr. Die Ausgaben für Kerosin stiegen um 42 % auf das Rekordniveau von 1,1 Mrd. €. Ohne Preisabsicherung (Hedging) wären die Treibstoffkosten noch 111 Mill. € höher ausgefallen, teilte Lufthansa mit.

Die Durchschnittserlöse pro Passagier verbesserten sich im Halbjahr lediglich um 0,1 %. Nach dem Rückgang im ersten Quartal erhöhten sie sich im zweiten Quartal allerdings um 1,6 %. Die Frachtsparte machte im Halbjahr den Angaben zufolge operativ 20 Mill. € Gewinn nach drei Mill. Verlust im Vorjahr.

Die Lufthansa-Aktie gewann am Mittwoch im frühen Handel 2,5 % und kletterte über die Marke von 11 Euro. Die Fluggesellschaft strebt nun 2005 ein operatives Ergebnis von mehr als 400 Mill. € an. Bisher galt der Vorjahreswert von 383 Mill. € als Zielmarke.

Seite 1:

Kräftiger Rückenwind für Lufthansa

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%