Aldi Nord: Discounter schafft die Krawattenpflicht ab

Aldi Nord
Discounter schafft die Krawattenpflicht ab

Aldi Nord setzt seine „Modernisierungsstrategie konsequent fort“ – auch bei der Kleiderordnung. Der Discounter schafft die Krawattenpflicht für seine Mitarbeiter ab – und folgt damit dem Beispiel des Erzkonkurrenten.
  • 0

DüsseldorfDer Discounter Aldi Nord lockert die Kleiderordnung für seine Mitarbeiter und schafft die Krawattenpflicht ab. „Damit setzen wir unsere Modernisierungsstrategie konsequent in sämtlichen Bereichen fort, so auch in Bezug auf den Dresscode in unserem Unternehmen“, sagte eine Unternehmenssprecherin der „Wirtschaftswoche“ vom Freitag.

Wettbewerber Lidl hatte bereits vor Jahren den Krawattenzwang abgeschafft. Seit Sommer dürfen die 375.000 Mitarbeiter der Schwarz-Gruppe, zu der neben Lidl auch die Handelskette Kaufland gehört, ihre Topmanager zudem mit dem Vornamen ansprechen.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Aldi Nord: Discounter schafft die Krawattenpflicht ab"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%