Alnatura
Bio-Firma ruft Sesammus zurück

In einem Glas mit Paste aus Sesammus von Alnatura sind Salmonellen nachgewiesen worden. Das Bio-Unternehmen hat inzwischen sämtliche Gläser aus dem Verkauf genommen. Kunden erhalten für bereits gekaufte Produkte Ersatz.
  • 1

BickenbachDas Bio-Handelsunternehmen Alnatura ruft Paste aus Sesammus (Tahin) zurück. In einem Glas seien Salmonellen nachgewiesen worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Sämtliche Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 9. Mai 2016 seien vorsorglich aus dem Verkauf genommen worden.

Kunden, die noch ein solches Produkt haben, sollten es zurückbringen. Es gebe Ersatz. Sesammus wird zum Verfeinern von Dips und Soßen verwendet, aber auch als Brotaufstrich genutzt. Salmonellen können Magen-Darm-Erkrankungen auslösen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Alnatura: Bio-Firma ruft Sesammus zurück"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ich dachte dies kann bei BIO nicht passieren! Welcher Manager, Experte muss jetzt wenigstens gehen, wenn er schon keinen Ersatz leistet?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%