AnalyseDas sind Metros Stärken und Schwächen

Bei Metro sind sowohl Umsatz als auch Gewinn im Jahr 2011 gesunken. Angesichts des schleppenden Geschäftsverlaufs gibt es für den neuen Vorstandschef Olaf Koch viel zu tun. Die Analyse zeigt Licht und Schatten.

  • 0

    Kommentare zu " Analyse: Das sind Metros Stärken und Schwächen"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%