Angaben des Branchenmagazins „diy“
Ranking: Die größten Baumarktketten Deutschlands

Nach Angaben des Branchenmagazins „diy“ (Dähne Verlag/Ettlingen) haben die 20 größten deutschen Baumarktketten im Jahr 2005 brutto 24,4 Millairden Euro umgesetzt. Das sind 1,5 Prozent mehr als 2004.

HB DÜSSELDORF. Der Inlandsumsatz legte zwar lediglich um 0,1 Prozent auf 19,35 Mrd. Euro zu. Im Ausland stieg der Umsatz der dort tätigen 15 deutschen Betreiber dagegen deutlich um 6,5 Prozent auf 5,05 Mrd. Euro. Die Anbieter liefern sich seit Jahren einen harten Preiskampf, zugleich nimmt die Zahl der Märkte immer weiter zu. Im vergangenen Jahr stieg ihre Zahl in Deutschland „diy“ zufolge von 4183 auf 4219.

Praktiker ist nach Marktführer OBI die zweitgrößte Baumarktkette Deutschlands. Max Bahr liegt in der Umsatz-Rangliste 2005 auf den neunten Platz. Bei den Umsatzzahlen ist die Mehrwertsteuer berücksichtigt (brutto). Bei einigen Unternehmen sind Schätzwerte angegeben.

UnternehmenBruttoumsätze 2005 International in Mill. EuroAnzahl der Märkte per 31.12. 2005
Obi (reiner Baumarktumsatz)5200490
Praktiker/Extra/Top-Bau3500366
Bauhaus2850181
Hornbachca. 2600118
Zeus (Hagebau u.a.)2244711
Rewe (Toom/Zack)1560249
Marktkauf1063151
Globus87060
Max Bahr84081
I&M Interbaustoff670245

Quelle: Dähne Verlag

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%