Apple-Computer
Arcandor arbeitet nicht mit Gravis zusammen

Monatelang hatte Arcandor getestet, ob eine Zusammenarbeit mit dem Gravis Vorteile bringt. Jetzt ist der Warenhaus- und Tourismuskonzern offenbar davon abgerückt und geht eigene Wege.

HB DÜSSELDORF. Arcandor habe sich nach der Testphase gegen eine Kooperation entschieden, sagte ein Sprecher des Konzerns am Freitag. Er bestätigte damit einen Vorabbericht der "WirtschaftsWoche".

Im Test hatte der größte deutsche Apple-Händler Gravis Apple-Rechner, iPods und Zubehör in Karstadt-Warenhäusern verkauft. Karstadt wolle nun in ausgewählten Filialen selbst Apple-Produkte verkaufen, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%