Aufsichtsgremien stimmen Transaktion zu
Deutsche Lufthansa übernimmt Swiss

Die Übernahme der Schweizer Fluggesellschaft Swiss International Airlines durch die Deutsche Lufthansa ist unter Dach und Fach.

HB FRANKFURT/ZÜRICH. Die Aufsichtsgremien beider Unternehmen stimmten der Transaktion ohne Änderungen zu, wie Lufthansa und Swiss gestern in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilten. Die Schweizer Regierung, mit gut 20 Prozent größter Aktionär der Swiss, hatte den Plan bereits am Vormittag gebilligt.

Damit liegt nach Angaben der beiden Unternehmen für knapp 83 Prozent des Swiss-Aktienkapitals eine Zustimmung vor. Der Lufthansa Vorstandsvorsitzende Wolfgang Mayrhuber, dessen Vertrag gestern um fünf Jahre verlängert wurde, und Swiss-Chef Christoph Franz unterzeichneten am Abend in Zürich einen entsprechenden Vertrag.

Weitere Details der Übernahme wollen die Unternehmen heute erläutern. Die Transaktion muss noch von der Europäischen Kommission genehmigt werden. Branchenbeobachter erwarten jedoch keine Einwände, weil die EU eine Konsolidierung der zersplitterten Airline-Branche unterstützt.

Der Verkauf von Swiss an den Lufthansa-Konzern ist der zweite große Airline-Zusammenschluss in Europa nach der Fusion zwischen Air France und der niederländischen KLM im vergangenen Jahr. Durch die Übernahme der Swiss festigt die Lufthansa ihre Position als zweitgrößter europäischer Luftfahrtkonzern hinter Air France-KLM. Lufthansa und Swiss kommen zusammen auf einen Umsatz von knapp 20 Mrd. Euro und befördern jährlich rund 60 Millionen Passagiere.

Der Kaufpreis liegt Lufthansa-Angaben zufolge bei maximal 310 Mill. Euro. Die Abfindung an die Swiss-Großaktionäre soll vom Erfolg der Übernahme abhängig gemacht werden und nicht sofort fließen. Für den Tausch ihrer Aktien erhalten die Schweizer Regierung sowie mehrere Großbanken und Kantone einen Besserungsschein von Lufthansa über bis zu 265 Mill. Euro. Die freien Aktionäre, die knapp 15 Prozent der Anteile halten, sollen mit rund 45 Mill. Euro abgefunden werden. Der Wert entspricht dem Durchschnittskurs der Aktie aus den vergangenen 30 Tagen.

Seite 1:

Deutsche Lufthansa übernimmt Swiss

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%