August
Air Berlin verzeichnet Passagierrekord

Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat im August vom Urlaubsgeschäft profitiert und mit 2,3 Mill. Passagieren einen Rekordwert erzielt. Auch für den Chef der Fluggesellschaft Air Berlin, Joachim Hunold, gab es gute Nachrichten.

HB FRANKFURT. Mit 17,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat sei dies der größte Zuwachs in diesem Jahr, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Die Auslastung der Flugzeuge habe sich um 3,2 Prozentpunkte auf 82,7 Prozent verbessert. Auch der Preisverfall im Frühsommer ist dem Unternehmen zufolge nahezu gestoppt. Die Durchschnittserlöse hätten im August mit 5,39 Cent je angebotenem Flugkilometer das Vorjahresniveau knapp erreicht.

Juli lagen die Erlöse noch 3,4 Prozent unter Vorjahr, in den Monaten davor noch stärker. Im zweiten Quartal hatte Air Berlin einen empfindlichen Gewinnrückgang erlitten. Die Aktie des im Kleinwerte-Index SDax notierten Unternehmens drehte nach Bekanntgabe der August-Zahlen ins Plus und legte fast drei Prozent auf 13,55 Euro zu.

Der Chef der Fluggesellschaft Air Berlin, Joachim Hunold, ist zum zweiten Mal zum „Touristikmanager des Jahres“ gewählt worden. Die Auszeichnung der Fachzeitschrift „Touristik Report“ und der „Süddeutschen Zeitung“ wurde dem 58-Jährigen am Mittwochabend in Offenbach überreicht. Hunold hatte 1991 Air Berlin übernommen und zur zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft ausgebaut. Inzwischen gehören auch LTU und dba zu der Gruppe.

Hunold hatte den undotierten Preis bereits 2005 erhalten. Im vergangenen Jahr war Condor-Chef Ralf Teckentrup der Sieger. Auf Platz zwei wählte eine Jury aus 106 Branchenvertretern, Journalisten und Experten dieses Jahr Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber, der dritte Platz ging an Swiss-Chef Christoph Franz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%