Ausblick 2011
Bahn will Gewinn um ein Viertel steigern

Die Deutsche Bahn hat ein schwieriges Jahr hinter sich – vor allem im Hinblick auf ihr Image. Die Bilanzen sehen aber gut aus. Und das gilt auch für das kommende Jahr: Die Bahn will angesichts des anhaltenden Wirtschaftswachstums 2011 ihren Gewinn um über ein Viertel steigern.
  • 1

HB BERLIN. Der Konzern rechnet 2011 mit einem Betriebsgewinn von rund 2,2 Milliarden Euro, wie aus Bahn-Planungsunterlagen hervorgeht, die Reuters am Dienstag zugänglich gemacht wurden. Der Umsatz soll demnach auf 35 Milliarden Euro klettern.

In diesem Jahr wird Europas größter Transportkonzern wie erwartet rund 33 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften und damit zwölf Prozent mehr als im Vorjahr. Der Betriebsgewinn, also der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit), soll 2010 rund 1,75 Milliarden Euro ausmachen.

Dies liegt überraschend nur leicht über den eigenen Planungen und auch nur wenig über dem Niveau des Krisenjahrs 2009. Allerdings hatte die Bahn 2009 viele Sonderposten verbucht, die die Ergebnisse nur schwer vergleichbar machen. Ein Bahn-Sprecher sagte, man äußere sich zu internen Geschäftszahlen nicht.

Kommentare zu " Ausblick 2011: Bahn will Gewinn um ein Viertel steigern"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die bahn AG sollte erst einmal ihre Hausaufgaben machen.

    Die da wären:

    1. Den Fuhrpark wieder aufrüsten, um bei Ausfall von Zugmaterial Ersatzzüge zu haben.

    2. Streckenbauarbeiten beschleunigen, um die behinderungen auf der infrastruktur zu beenden u. Langsamfahrstrecken aufzugeben.

    3. bahnhöfe zu ende erneuern und für sämtliche investitionen ein zeitliches, personelles, qualitatives und finanzielles investitionsmanagement einführen.

    4. Sicherheit u. Sauberkeit wieder herstellen.

    5. Pünktlichkeit verbessern,

    6. Freundlichkeit der Mitarbeiter trainieren,

    7. Zum Tourismuskonzern aufsteigen durch Pauschalangebote; ca. 15 % des Umsatzes sollte über neue Produkte stattfinden,

    8. positive Werbung intensivieren; image ist eine langfristige Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg,

    9. Die Güterbahn durch investitionen in LKW-brücken u. andere infrastruktur beschleunigen,

    10 Jetzt darf auch Geld verdient werden - Punkte 1-9 sind aber eine Voraussetzung für das langfristige Wachstum der Db AG!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%