Australische Airline
Qantas wappnet sich gegen Übernahmeversuche

Etwaige Übernahmeversuche von Finanzinvestoren will die australische Airline unbedingt abwehren. Ein extra abgestelltes Team und eine Investmentbank sollen dabei zur Hand gehen. Investoren ließ die Nachricht zugreifen.
  • 0

SydneyDie australische Fluggesellschaft Qantas Airways rüstet sich gegen Übernahmeversuche von Finanzinvestoren. Das Management beauftragte die Investmentbank Macquarie mit einer Verteidigungsstrategie und stellte dazu auch ein internes Team zusammen, wie ein Konzernsprecher sagte. Er bestätigte damit einen Bericht der "Australian Financial Review".

Spekulationen über etwaige Kaufofferten kamen auf, nachdem Qantas infolge einer Gewinnwarnung vergangene Woche ein Drittel des Börsenwertes verloren hatte. Am Dienstag schoss der Aktienkurs des Unternehmens um mehr als zehn Prozent in die Höhe.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Australische Airline: Qantas wappnet sich gegen Übernahmeversuche"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%