Auto-Leasing als Einstieg
Leasinggesellschaft der Genossen wächst in Osteuropa

Die Leasing-Gesellschaft des genossenschaftlichen Finanzverbunds, die VR Leasing, will ihr Geschäft im kommenden Jahr nach Bulgarien ausweiten. Das sagte der Vorstandsvorsitzende Reinhard Gödel in einem Gespräch mit dem Handelsblatt.

HB ESCHBORN. Mit dieser Offensive baut das Unternehmen mit Sitz in Eschborn sein Geschäft in Osteuropa weiter aus. Schon heute ist diese Region der Wachstumstreiber und steuert ein Drittel des Neugeschäfts bei. Vor allem in Polen und Ungarn sieht der Unternehmenschef „riesiges Wachstumspotenzial“.

Für das laufende Jahr prognostiziert Gödel ein Neugeschäft von insgesamt vier Mrd. Euro. Damit übertrifft die VR Leasing ihr bisheriges Rekordjahr 2003 um 800 Mill. Euro. Beim Ertrag rechnet Gödel mit 25 Mill. Euro bis 30 Mill. Euro, nach 20 Mill. Euro im Vorjahr. „Unser Wachstum ist vor allem Auslands- und Factoring-getrieben“, erklärt Gödel. Das reine Leasing-Geschäft in Deutschland sei gerade einmal um knapp fünf Prozent gestiegen. Beim Factoring kauft die VR Leasing den Kunden offene Forderungen für Waren oder Dienstleistungen gegen Zinsen und Gebühren ab. Das Auslandsgeschäft ist in diesem Jahr um 32 Prozent gestiegen. „An den Stückzahlen gemessen haben wir sogar mehr Verträge im Ausland als im Inland geschlossen“, erläutert Gödel.

Anders als viele Konkurrenten konzentriert sich die VR Leasing im Auslandsgeschäft ganz auf Osteuropa. Im westeuropäischen Ausland arbeitet sie nur mit Kooperationspartnern. Heute ist das Unternehmen in neun osteuropäischen Ländern präsent. Spätestens zum 1. April des kommenden Jahres soll eine Tochter in Moskau an den Markt gehen. Dort rechnet Gödel mit einem Neugeschäft von 100 bis 150 Mill. Euro in den kommenden zwei bis drei Jahren.

In Osteuropa ist die VR Leasing mit mehr als 800 Mitarbeitern und 915 Mill. Euro Neugeschäft in den ersten neun Monaten dieses Jahres mit Abstand die größte deutsche Leasing-Gesellschaft. Zum Vergleich: Der deutsche Marktführer, die zur Sparkassen-Gruppe gehörende Deutsche Leasing, erwartet in Osteuropa für das gesamte Jahr nur etwa 250 Mill. Euro Neugeschäft.

Seite 1:

Leasinggesellschaft der Genossen wächst in Osteuropa

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%