Handel + Konsumgüter
Bahn-Ticketpreise steigen je nach Entfernung

Die Fernzüge der Bahn werden zum 12. Dezember im Schnitt um 3,1 Prozent teurer. Wie sich der jeweilige Ticketpreis verändert, ist aber von der Entfernung abhängig.

HB BERLIN. Unter 150 Kilometern und bei Fahrten über 750 Kilometer bleiben die Preise stabil. Einige Beispiele für die Hin- und Rückfahrt mit der 50-Prozent-Bahncard:
Bremen - Hamburg aktuell: 21 Euro künftig: 21 Euro
Frankfurt/Main - Stuttgart aktuell: 46 Euro künftig: 47 Euro
Dresden - Frankfurt/Main aktuell: 71 Euro künftig: 74 Euro
Hamburg - Frankfurt/Main aktuell: 86 Euro künftig: 90 Euro
Berlin - Frankfurt/Main aktuell: 92 Euro künftig: 95 Euro
Hamburg - München aktuell: 111 Euro künftig: 111 Euro

Im Nahverkehr außerhalb von Verbünden will die Bahn die Preise ebenfalls je nach Entfernung anheben. Hierfür ist sie aber auf eine Genehmigung der Länder angewiesen. Beispiele für eine Einzelfahrt:
Saarbrücken - Neunkirchen aktuell: 4,20 Euro künftig: 4,40 Euro
Stendal - Magdeburg aktuell: 8,40 Euro künftig: 8,70 Euro
Ingolstadt - München aktuell: 16,40 Euro künftig: 16,90 Euro
Boppard - Osnabrück aktuell: 37,80 Euro künftig: 37,80 Euro

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%