Baumarktkette
Aufschwung kommt bei Hornbach nicht an

Die Baumarktkette Hornbach rechnet mit schlechteren Geschäften. Im vergangenen Berichtsjahr hatten gleich zwei Faktoren die Geschäfte beflügelt.

HB FRANKFURT. „Es ist ziemlich sicher, dass wir das fantastische Vorjahresergebnis in diesem Jahr nicht erreichen werden“, sagte Konzernchef Albrecht Hornbach dem Tagesspiegel. „Wir können noch nicht behaupten, dass der Aufschwung bei uns angekommen ist.“ Das Geschäftsjahr 2006/07 sei wegen der Fußball-WM und vorgezogenen Käufen in Erwartung der Mehrwertsteuererhöhung allerdings außergewöhnlich gut gewesen.

In diesem Jahr will Hornbach fünf neue Märkte eröffnen. In den folgenden Jahren sollen es „jeweils bis zu sieben“ sein, sagte Hornbach. Um die Eigenständigkeit der Gruppe zu wahren, sei eine Familientreuhandgesellschaft mit 35 Gesellschaftern geschaffen worden. „Erst wenn eine sehr hohe Mehrheit dafür stimmt, dass die Eigenständigkeit aufgegeben wird, dann könnte das theoretisch passieren. Aber das ist extrem unwahrscheinlich.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%