BC Partners und Cinven einigen sich mit Anteilseignern
Finanzinvestoren kommen bei Übernahme von Amadeus voran

Die britischen Finanzinvestoren BC Partners und Cinven haben sich nach Informationen aus Finanzkreisen mit den Anteilseignern des weltweit führenden Reisebuchungsunternehmens Amadeus darauf verständigt, die in Spanien ansässige Gesellschaft zu kaufen und von der Börse zu nehmen. Noch für diese Woche erwarten Branchenbeobachter die Genehmigung der EU-Kartellbehörde, die nach Aussage der Lufthansa Voraussetzung für die Unterbreitung eines öffentlichen Übernahmeangebotes ist.

HB FRANKFURT/BERLIN. Dieses soll, wie bereits bekannt, 7,35 Euro pro Aktie betragen. Handelsblatt-Informationen aus Branchenkreisen zufolge hat die Transaktion inklusive Schulden und Gebühren einen Wert von 4,8 Mrd. Euro und wäre eine der größten Übernahmen in Europa durch private Beteiligungsunternehmen.

Die bisherigen Anteilseigner an Amadeus – Air France (23 Prozent), Iberia (18 Prozent) und Lufthansa (fünf Prozent) – bleiben weiter als Minderheitsaktionäre an der neuen Gesellschaft beteiligt. Lufthansa werde seinen Anteil an dem IT-Unternehmen leicht ausbauen und zehn Prozent übernehmen, erfuhr das Handelsblatt aus Branchenkreisen. Der deutsche Luftfahrtkonzern bestätigte auf Anfrage, dass er seinen Einfluss bei Amadeus halten wolle. „Spekulationen über Beteiligungsverhältnisse kommentieren wir nicht“, sagte eine Sprecherin. Die Finanzinvestoren BC Partners und Cinven sollen zwischen 55 und 60 Prozent der Anteile und damit die Kontrolle übernehmen. Bisher hielten die drei Airlines zusammen zwar nur 46 Prozent des Kapitals, sie kontrollierten jedoch 86 Prozent der Stimmrechte.

Seite 1:

Finanzinvestoren kommen bei Übernahme von Amadeus voran

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%