Beteiligung am Gewinn

Bahn zahlt Mitarbeitern Erfolgsprämie

Mehr als 150.000 Bahnmitarbeiter dürfen sich über eine Bonusprämie ihres Arbeitgebers freuen. Das Unternehmen folgt damit einem eigentlich bereits ausgelaufenen Passus des Tarifvertrags.
Kommentieren
Eine Regionalbahn fährt in Solingen über die Müngstener Brücke. Quelle: dapd

Eine Regionalbahn fährt in Solingen über die Müngstener Brücke.

(Foto: dapd)

BerlinWegen des guten Geschäftsjahres 2011 zahlt die Deutsche Bahn ihren Mitarbeitern eine Erfolgsprämie von je 300 Euro. „Mit dieser Mitarbeiterbeteiligung wollen wir anerkennen, dass dieser Erfolg nur Dank des Einsatzes und der Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter möglich war“, erklärte Bahnchef Rüdiger Grube am Dienstag. Profitieren sollen insgesamt 157.000 Mitarbeiter.

Der Tarifvertrag zur Mitarbeiterbeteiligung sei zwar ausgelaufen, die Bahn wende ihn aber weiter freihändig an, erläuterte ein Sprecher der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Tariflich sei festgelegt gewesen, dass die Mitarbeiter am Erfolg beteiligt werden müssen, wenn Konzerngewinn und Kapitalrendite gewisse Schwellenwerte überschreiten. Das sei im vergangenen Jahr der Fall gewesen, sagte der Gewerkschaftssprecher.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Beteiligung am Gewinn: Bahn zahlt Mitarbeitern Erfolgsprämie"

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%