Beteiligung
Puma plant Einstieg bei Borussia Dortmund

Nach dem Spezialchemiekonzern Evonik könnte bald auch der Sportartikelhersteller Puma in Borussia Dortmund investieren. Die Franken und der Fußballverein verhandeln über eine Beteiligung.
  • 0

MünchenSeit zwei Jahren ist Puma Ausrüster von Borussia Dortmund. Künftig könnten der Sportkonzern und der Fußballverein noch enger zusammenrücken. Denn der fränkische Turnschuhhersteller will bei dem Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet einsteigen. Dies erfuhr das Handelsblatt (Dienstagausgabe) aus dem Umfeld der Unternehmen.

Demnach laufen derzeit Verhandlungen zwischen dem einzigen börsennotierten Fußballklub Deutschlands und der Sportmarke aus Herzogenaurach. Die Wahrscheinlichkeit sei groß, dass es im Sommer zu einem Abschluss komme. Allerdings stünde eine Einigung nicht unmittelbar bevor, sagten Insider. Sprecher von Dortmund und Puma wollten keinen Kommentar in der Sache abgeben.

Am Freitag voriger Woche hatte der BVB bereits den Einstieg von Hauptsponsor Evonik als neuem Anteilseigner verkündet. Der Chemiekonzern zahlt 27 Millionen Euro und bekommt dafür neun Prozent der Anteile. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke stellte dabei weitere neue Anteilseigner in Aussicht.

In Firmenkreisen hieß es am Montag, Dortmund sei auch mit weiteren Sponsoren im Gespräch über eine Beteiligung. Sie könnten aus dem Kreise der gegenwärtigen Unterstützer kommen: Dazu gehören der Versicherer Signal Iduna, Opel, Turkish Airlines und der Kabelkonzern Unitymedia.

Joachim Hofer
Joachim Hofer
Handelsblatt / Korrespondent München

Kommentare zu " Beteiligung: Puma plant Einstieg bei Borussia Dortmund"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%