Betreibt unter anderem Heathrow, Gatwick und Stanstead
BAA profitiert von mehr Fluggästen

Vor allem Dank des gestiegenen Passagieraufkommens konnte der größte britische Flughafenbetreiber BAA im ersten Geschäftshalbjahr seinen Gewinn im Rahmen der Analystenerwartungen steigern.

HB LONDON. In den sechs Monaten per Ende September sei der Gewinn vor Steuern auf 363 Millionen Pfund (rund 523 Millionen Euro) von 312 Millionen Pfund gestiegen, teilte BAA am Dienstag mit. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit 364 Millionen Pfund gerechnet. Das Unternehmen sieht sich zudem im Plan, das Jahresziel eines sechsprozentigen Wachstums beim Passagieraufkommen zu erreichen.

BAA betreibt sieben Flughäfen in Großbritannien, darunter London Heathrow, Gatwick und Stansted.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%