Bilanz 2004/2005
Wirtschaftsaufschwung beschert KPMG gute Geschäfte

Die Unternehmensberatung KPMG hat ihren Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2004/2005, das im September endete, deutlich gesteigert.

HB LONDON. Es habe einen Umsatzzuwachs von 16,7 Prozent auf 15,7 Milliarden Dollar gegeben, teilte das zu den vier großen der Branche gehörende Unternehmen am Montag in London mit. Auf Basis lokaler Währungen betrage das Plus 13,1 Prozent. Zahlen zum Gewinn nannte das Unternehmen nicht.

KPMG habe dabei ebenso wie andere Unternehmen der Branche von einer steigenden Wirtschaftsaktivität und höheren Behörden-Anforderungen an Kunden profitiert, erklärte Firmenchef Mike Rake. KPMG werde weiterhin neue und wichtige Kunden hinzugewinnen und erwarte auch im kommenden Jahr gute Geschäfte.

In den Regionen Amerika und Asien/Pazifik stieg der Umsatz den Angaben zufolge jeweils um 15 Prozent auf 5,67 beziehungsweise 1,92 Milliarden Dollar. In Europa, dem Nahen Osten und Afrika habe es einen Zuwachs von 18,4 Prozent auf 8,1 Milliarden Dollar gegeben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%