Bilanz 2006
Patrizia Immobilien wächst

Die Patrizia Immobilien AG hat im vergangenen Jahr bei Umsatz und Gewinn kräftig zugelegt.

dpa-afx AUGSBURG. Der Umsatz konnte sich 2006 von 99,5 auf 237,6 Mill. Euro mehr als verdoppeln, wie das im MDax gelisteten Unternehmen aus Augsburg am Mittwoch mitteilte. Beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) standen 51,3 Mill. Euro zu Buche, nach 25,5 Mill. Euro im Vorjahr. Der Überschuss stieg von 16,6 auf 32,4 Mill. Euro. Die Zahlen fielen weitgehend wie von Analysten erwartet aus.

Das Umsatzplus ist nach Angaben der Patrizia Immobilien AG vor allem auf gestiegene Erlöse aus dem Verkauf von Wohnimmobilien zurückzuführen. Insgesamt seien 2006 rund 2 250 Einheiten mit einem Verkaufserlös von 211,0 Mill. Euro veräußert worden. Im Vorjahr waren es rund 650 Wohneinheiten für 72,8 Mill. Euro. Für das laufende Geschäftsjahr 2007 rechnet Patrizia mit einem weiteren Wachstum. "Für das Geschäftsjahr 2007 streben wir eine Steigerung des Jahresüberschusses von nahezu 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an", hieß es in der Mitteilung. Als Dividende wollen Vorstand und Aufsichtsrat eine Auszahlung von 0,15 Euro pro Aktie vorschlagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%