Bilanz 2006
Rewe vermeldet Rekorde

Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler Rewe hat im Geschäftsjahr 2006 bei Umsatz und Ergebnis kräftig zugelegt und nach eigenen Angaben neue Rekorde erzielt.

dpa-afx KÖLN. Die Konzernerlöse der Rewe Group seien um 4,2 Prozent auf 43,5 Mrd. Euro gestiegen, teilte das Handels- und Touristikunternehmen am Montag in Köln mit. Dazu haben vor allem die Aufholjagd in den letzten Monaten des Jahres sowie ein "herausragendes Weihnachtsgeschäft" beigetragen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) legte ohne den selbstständigen Einzelhandel um 24,9 Prozent auf 655,3 Mill. Euro zu.

"Das ist das beste Ergebnis, das der Konzern jemals ausgewiesen hat", sagte Vorstandschef Alain Caparros. "Nach einem ersten schwachen Halbjahr hat für die Rewe Group der Frühling erst im Herbst begonnen." Zum Wachstum habe das expansive Auslandsgeschäft beigetragen. Mit einem Umsatzplus von 4,3 Prozent auf 31,2 Mrd. Euro wuchs laut Rewe das Deutschlandgeschäft stärker als der Branchendurchschnitt.

Für das laufende Jahr zeigte sich Caparros optimistisch: "Wir haben den Aufschwung mit ins neue Jahr genommen. In den ersten Monaten 2007 liegen die Umsätze über dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum." Im laufenden Jahr wollen die Kölner insgesamt 1,2 Mrd. Euro investieren. In Europa sind mehr als 550 Neueröffnungen geplant, davon über 300 in Deutschland. In 2006 steigerte Rewe die Zahl der Märkte im In- und Ausland um 144 auf 11 948.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%