Bilanz des Ticketvermarkters: Online läuft's bei CTS Eventim am besten

Bilanz des Ticketvermarkters
Online läuft's bei CTS Eventim am besten

Europas größter Eintrittskartenvermarkter CTS Eventim hat im Jahr 2005 bei Gewinn und Umsatz kräftig zugelegt. Besonders das Online-Geschäft florierte.

HB FRANKFURT. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) sei um 52,5 Prozent auf 32,6 Mill. Euro gestiegen, teilte das im Kleinwerteindex SDax gelistete Unternehmen am Dienstag mit. Der Umsatz legte nach vorläufigen Zahlen um 15 Prozent auf 256,1 Mill. Euro zu. Die Ebit-Marge erhöhte sich von 9,6 auf 12,7 Prozent. CTS Eventim hat damit nach eigenen Angaben seine selbst gesteckten Ziele übertroffen.

CTS Eventim will die Hälfte des 2005 erzielten Gewinns als Dividende ausschütten. „Wir haben eine Dividende angekündigt, und wir werden eine zahlen“, sagte Firmenchef Klaus-Peter Schulenberg am Dienstag in München. Die genaue Höhe der Dividende und des Nettogewinns nannte das Unternehmen nicht. Schulenberg verwies auf Analystenschätzungen, die von einem Gewinn je Aktie zwischen 0,43 und 0,60 Euro ausgingen. „Wir werden uns in diesem Bereich bewegen“, sagte er. Für 2006 kündigte er an, alle Kennzahlen des Vorjahres deutlich zu übertreffen und auch die Wachstumsraten zu steigern. Auch für 2007 seien höhere Umsätze und Ergebnisse geplant.

Wesentlicher Wachstumstreiber im abgelaufenen Jahr sei das Internet-Geschäft geblieben, teilte CTS mit. Über das Internet seien allein 3,5 Mill. Tickets verkauft worden; im Jahr zuvor waren es erst 2,3 Mill. gewesen. Im Geschäftsbereich Ticketing habe das Unternehmen mit 64,2 Mill. Euro rund die Hälfte mehr erlöst. Den Gewinn vor Steuern und Zinsen habe CTS in diesem Segment mit 19,2 Mill. Euro mehr als verdoppelt.

Neben dem Kartengeschäft organisiert CTS auch selbst Konzerte. In diesem Jahr veranstaltet CTS unter anderem Veranstaltungen des Rockmusikers Robbie Williams und die Deutschland-Tournee der Rolling Stones. Mit Tourneen seien im vergangenen Jahr 194,7 Mill. Euro erlöst worden, teilte CTS mit – ein deutlicher Zuwachs zu dem 183,4 Mill. Euro aus dem Jahr 2004.

Durch die Fußball-WM erwartet CTS Eventim für das laufende Jahr nach früheren Angaben zusätzlich 30 Mill. Euro Umsatz. Neben der exklusiven Abwicklung des Verkaufs der 3,2 Mill. WM-Karten soll CTS auch die vom Weltfußballverband Fifa geplante Online-Tauschbörse für die Tickets organisieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%