Billig-Fluggesellschaften
Billigflieger Ryanair liebäugelt mit dem Flughafen Köln-Bonn

Die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair denkt darüber nach, mit Köln-Bonn einen neuen Zielflughafen in Deutschland aufzubauen. Offenbar zieht die Fluggesellschaft in Erwägung, von Köln-Bonn aus sogar Interkontinentalflüge anzubieten.

FRANKFURT. Die irische Billig-Fluggesellschaft Ryanair denkt darüber nach, mit Köln-Bonn einen neuen Zielflughafen in Deutschland aufzubauen. "Es gibt intensive Gespräche zwischen dem Flughafen-Management und Ryanair", heißt es in Branchenkreisen. Mittelfristig sei denkbar, dass Ryanair von Köln-Bonn aus sogar Interkontinentalflüge anbieten werde. Eine Sprecherin von Ryanair wollte die Informationen nicht kommentieren, verwies aber darauf, dass man derzeit mit vielen deutschen Airports spreche. Auch der Flughafen Köln-Bonn wollte keinen Kommentar abgeben.

Der Flughafen hatte sich vor sechs Jahren auf die beiden Bereiche Low-Cost und Expressfracht konzentriert. Mit zuletzt 10,35 Mio. Passagieren (2008) ist er mittlerweile der größte Airport für Billigflieger in Deutschland. Flughafenchef Michael Garvens hat zudem das bislang zweitgrößte Investitionsvorhaben in der Geschichte des Airports angestoßen, das rund 130 Mio. Euro umfasst. Ein wichtiges Element ist der Aufbau eines Transitbereichs, über den Passagiere mit internationalen Anschlussflügen ohne Kontrollen umsteigen können. Damit zielt Garvens auch auf den Interkontinentalverkehr.

Ryanair-Gründer und-Chef Michael O?Leary wiederum treibt seit längerem die Idee von Langstreckenflügen im Billig-Bereich um. Erst vor wenigen Tagen hatte Ryanair-Manager Michael Cawley in Frankfurt entsprechende Pläne bekräftigt, allerdings ohne einen konkreten Zeitrahmen zu nennen. "Ich glaube, dass das funktionieren wird", sagte er. Die Wirtschaftskrise könnte die Pläne von Ryanair beschleunigen: Zum einen ist der Kerosinpreis gesunken, was die Kosten für einen Markteintritt in die Langstrecke deutlich reduziert. Zum anderen ist es angesichts der Kapazitätskürzungen großer Airlines derzeit möglich, günstig an geeignete Flugzeuge zu kommen.

Seite 1:

Billigflieger Ryanair liebäugelt mit dem Flughafen Köln-Bonn

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%