Billigflieger
Easyjet befördert deutlich mehr Passagiere

Der Billigflieger Easyjet hat im Oktober ein deutliches Passagierplus erzielt - und besser ausgelastet waren die Maschinen des Unternehmens auch gleich noch.
  • 0

HB LONDON. Die britische Fluggesellschaft Easyjet hat im Oktober erneut mehr Passagiere befördert. Die Zahl der Fluggäste stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 8,6 Prozent auf 4,6 Millionen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Dabei waren die Maschinen auch voller als vor Jahresfrist - die Auslastung stieg um 1,4 Prozentpunkte. In den vergangenen zwölf Monaten kommt das Unternehmen auf ein Passagierplus von 8,1 Prozent. Wie die Konkurrenz profitiert Easyjet von der anziehenden Reiselust nach dem Abschwung im Zuge der Wirtschaftskrise.

Kommentare zu " Billigflieger: Easyjet befördert deutlich mehr Passagiere"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%