Boom im Internethandel
FedEx erwartet Rekord-Weihnachtsgeschäft

FedEx erwartet dank des boomenden Internethandels Rekordauslieferungen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Der US-Paketdienst rechnet zwischen Erntedankfest und Weihnachten weltweit mit mehr als 260 Millionen Paketen.
  • 0

New YorkDer US-Paketdienst FedEx erwartet Rekordauslieferungen im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Grund ist der Siegeszug des Handels übers Internet. Im Zeitraum vom Erntedankfest bis Weihnachten wird der Deutsche-Post-Konkurrent nach eigener Prognose vom Montag mehr als 260 Millionen Pakete weltweit befördern, zwölf Prozent mehr als vor Jahresfrist. Um dies zu bewältigen, will das Management rund 20.000 zusätzliche Zeitarbeiter einstellen. Am stärksten werde die Belegschaft am 12. Dezember beschäftigt sein, kündigte der Branchenzweite in der Welt an. Dann würden mehr als 17 Millionen Pakete transportiert, ein Rekord in der Firmengeschichte.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Boom im Internethandel: FedEx erwartet Rekord-Weihnachtsgeschäft"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%