Branchenverband Barig
Lufthanseat vertritt Airlines in Deutschland

Michael Hoppe, Vertriebsdirektor der Lufthansa, ist neuer Generalsekretär des Branchenverbands Barig.
  • 0

Frankfurt/MainDie mehr als 100 in Deutschland aktiven Fluggesellschaften erhalten einen neuen Interessenvertreter. Der bisherige Lufthansa-Vertriebsdirektor Michael Hoppe soll am 1. April kommenden Jahres Generalsekretär des Verbandes Barig werden, wie dieser am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Der 48-Jährige übernimmt das Amt von dem nach 13 Jahren ausscheidenden Martin Gaebges, der unter anderem in verschiedenen Gremien zum Ausbau des Frankfurter Flughafens aktiv gewesen ist. Gaebges setzte sich auf der Wahlversammlung noch einmal für einen schnelleren Ausbau der Kapazitäten und gegen ein absolutes Nachtflugverbot ein. Sein frisch gewählter Nachfolger lobte hingegen den Ausbau der Flughafen-Infrastruktur in Frankfurt, Berlin und demnächst auch München. „Hier haben wir auch im europäischen Vergleich viel Unterstützung und gute Bedingungen.“

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Branchenverband Barig: Lufthanseat vertritt Airlines in Deutschland"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%