Brenninkmeijer-Gruppe
Investorengruppe kauft 34 C&A-Filialen

Für 386 Millionen Euro hat die internationale Immobiliengruppe Redevco 34 überwiegend von der Modekette C&A genutzte Modehäuser an eine britische Investorengruppe verkauft.

HB DÜSSELDORF. Käufer sei ein Konsortium aus der Beteiligungsgesellschaft River Securities und dem Immobilienfonds-Verwalter Aerium Properties, teilte die deutsche Niederlassung von Redevco am Donnerstag in Düsseldorf mit. Redevco gehört ebenso wie die europäische Modekette C&A zur niederländischen Brenninkmeijer-Gruppe.

Bereits Ende Dezember hatte Redevco ein Paket aus acht C&A-Immobilien für einen hohen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag an den britischen Investor Dawnay, Day verkauft. Redevco ist in 15 europäischen Ländern aktiv und nach eigenen Angaben Eigentümerin eines Immobilien-Portfolios im Wert von rund 6,5 Mrd. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%