Britische Airline
Virgin Atlantic weitet Verlust aus

Vorbei ist die Zeit der Höhenflüge: Die von dem extrovertierten Milliardär Richard Branson gegründete Airline kämpft mit Kerosinpreisen und der lahmenden Konjunktur – auch im Heimatland Großbritannien.
  • 0

LondonDie Fluggesellschaft Virgin Atlantic ist im vergangenen Geschäftsjahr tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Der Fehlbetrag weitete sich von März 2012 bis Februar 2013 um 16 Prozent auf 93 Millionen Pfund aus, wie britische Airline am Donnerstag mitteilte. US-Konkurrent Delta Air Lines hatte erst im Dezember 49 Prozent an Virgin Atlantic übernommen.

Das von dem extrovertierten Milliardär Richard Branson gegründete Unternehmen begründete sein schlechtes Abschneiden mit der erneuten Rezession in Großbritannien. Zudem hätten die Olympischen Sommerspiele in London die Nachfrage nach Geschäftsreisen fast zum Erliegen gebracht, die für Airlines besonders lukrativ sind. Der Umsatz stieg dagegen im abgelaufenen Geschäftsjahr um fünf Prozent auf 2,8 Milliarden Pfund. 5,5 Millionen Passagiere nutzten Flüge von Virgin Atlantic – fast 190.000 mehr als im Jahr zuvor. Virgin ist mit seinen Problemen in der Branche aber nicht alleine. Europaweit setzen Airlines wie Lufthansa, Iberia und Air France auf Stellenabbau und niedrigere Investitionen, um mit höheren Kerosinpreisen und der Wirtschaftsschwäche zurechtzukommen.

Delta hat für 360 Millionen Dollar knapp die Hälfte an Virgin Atlantic erworben. Damit sichert sich das Unternehmen begehrte Start- und Landerechte an Londons Top-Flughafen Heathrow, der besonders von Geschäftsreisenden genutzt wird. Die EU-Wettbewerbshüter wollen bis zum 20. Juni über den Einstieg entscheiden.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Britische Airline: Virgin Atlantic weitet Verlust aus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%