Britische Supermarktkette mit Rekordgewinn
Tesco protitiert von zufriedeneren Kunden

Die größte britische Supermarktkette Tesco hat das vergangene Geschäftsjahr 2005/06 (28. Februar) mit einem Rekordgewinn von 2,21 Mrd. Pfund (rund 3,24 Mrd Euro) abgeschlossen. Analysten hatten mit 2,19 Mrd. Pfund gerechnet.

HB LONDON. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich der Gewinn um 17 Prozent, wie das börsennotierte Unternehmen am Dienstag in London mitteilte. Der Umsatz der gesamten Gruppe im In- und Ausland stieg um 13 Prozent auf 41,8 Mrd. Pfund.

Das Umsatzwachstum auf vergleichbarer Basis ohne Benzin habe im vierten Quartal 4,9 Prozent betragen nach 5,7 Prozent im Vorquartal, das die Feiertage einschloss.

Auf dem britischen Heimatmarkt ist Tesco mit einem Marktanteil von rund 30 Prozent die klare Nummer eins. Seit einigen Jahren setzt der Konzern aber verstärkt auf das Auslandsgeschäft mit Schwerpunkten in Osteuropa und Asien. In Großbritannien betrug das Umsatzplus im vergangenen Jahr 10,7 Prozent, im Ausland 23 Prozent.

Konzernchef Terry Leahy zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden. Dies sei ein „guter Fortschritt“ vor einem Jahr „mit noch mehr Herausforderungen“. Das Umsatzwachstum begründete er mit Investitionen, die die Kundenzufriedenheit verbessert hätten. Im laufenden Jahr plant das Unternehmen Sachinvestitionen von rund 3 Mrd. Pfund, nach 2,8 Mrd. Pfund im Vorjahr.

Der Board schlägt eine Schlussdividende von 6,10 Pence für das vergangene Geschäftsjahr vor. Dies entspreche einem Plus von 15,7 Prozent. Die Gesamtjahresdividende würde sich damit auf 8,63 Pence (+14,2 Prozent) belaufen. Für die Zukunft kündigte Tesco weitere steigende Rückflüsse an die Aktionäre an.

Seite 1:

Tesco protitiert von zufriedeneren Kunden

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%