British Airways
Streik bei Fluggesellschaft zu Weihnachten

Entsetzen bei British Airways: Das Kabinenpersonal der Fluggesellschaft will über die Weihnachtsfeiertage die Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft Unite will eine deutliche Lohnerhöhung für ihre Mitglieder durchsetzen.
  • 0

BangaloreBei British Airways streikt zu Weihnachten das Kabinenpersonal. Die Fluggesellschaft sei entsetzt über die Entscheidung der Gewerkschaft, über die Feiertage zu Arbeitsniederlegungen aufzurufen, teilte British Airways am Freitag mit. Es werde alles dafür getan, die Weihnachtspläne der Passagiere nicht zu durchkreuzen.

Die Gewerkschaft Unite hatte am Mittwoch bekanntgegeben, dass das Kabinenpersonal im Tarifstreit für Streiks gestimmt habe. Demnach könnten mehr als 2500 Unite-Mitglieder Dutzende Kurz- und Mittelstreckenflüge bestreiken. Das betroffene Kabinenpersonal verdiene nur ein bisschen mehr als den Mindestlohn. Die Bezüge lägen zudem unter dem nationalen Durchschnitt.

Bei der Lufthansa hatten zuletzt die Piloten gestreikt und für massive Flugausfälle gesorgt. Der Streit soll nun mittels einer Schlichtung gelöst werden. Diese soll bis Ende Januar abgeschlossen werden.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " British Airways: Streik bei Fluggesellschaft zu Weihnachten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%