Buchungsplus im Sommer
Urlauber stehen auf Tui

Der Reise- und Schifffahrtskonzern Tui liegt bei den Buchungen für die laufende Sommersaison im Quellmarkt Deutschland deutlich im Plus.

dpa-afx WESTERLAND/HANNOVER. Die Zahl der Gäste liege derzeit um 13 Prozent höher als ein Jahr zuvor, beim Umsatz sei ein Zuwachs von sechs Prozent zu verzeichnen, teilte Tui am Freitag bei der Vorstellung der Winterkataloge in Westerland auf Sylt mit. Für die Monate September und Oktober müsse man aber noch den weiteren Verlauf der Buchungseingänge abwarten, sagte Tui-Deutschland-Chef Volker Böttcher.

Nach einem erfreulichen Frühbuchergeschäft habe sich die Buchungsentwicklung im April zunächst unerwartet stark abgeschwächt, sagte Böttcher. Seit Juni zögen die Buchungen jedoch wieder deutlich an. Derzeit wachse Tui "in allen Segmenten von der Badepauschal- über Fern-, Städte- und Autoreisen bis hin zu individuellen Bausteinreisen". Zu den Gewinnern der Sommersaison zähle neben dem bedeutendsten Einzelreiseziel Mallorca (+5 Prozent) vor allem die Türkei mit rund 35 Prozent mehr Gästen. Portugal habe um 37 Prozent, Ägypten um 24 Prozent zugelegt. Im ehemaligen Jugoslawien sei hingegen ein Rückgang um vier Prozent zu verzeichnen.

Im Fernreisesegment verzeichnete Tui Deutschland den Angaben zufolge ein Plus von neun Prozent. Besonders stark legten Mexiko (+25 Prozent), Thailand (+38 Prozent) und Mauritius (+37 Prozent) zu, während Sri Lanka infolge der innenpolitischen Spannungen derzeit 59 Prozent weniger Gäste zählt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%