Bündnisse liegen im Trend
Stadtwerke-Verbund plant Großkraftwerk

Gegen die Marktmacht der vier großen Energiekonzerne in Deutschland schließen sich Kommunalversorger immer mehr in Verbünden zusammen. Erstmals nimmt ein solcher Zusammenschluß unabhängiger Stadtwerke ein großes Kraftwerksprojekt in Angriff.

HB DÜSSELDORF. Die Aachener Trianel European Energy Trading GmbH lotet im Auftrag von einem Dutzend Kommunalversorgern die Chancen für den Bau einer bis zu 400 Mill. Euro teuren Gasanlage aus. „Die Planungen sind sehr weit voran geschritten“, sagte Geschäftsführer Christian Becker gestern in Düsseldorf, „spätestens im ersten Quartal 2005 wollen wir so weit sein, dass wir uns für oder gegen den Bau entscheiden können“. Bereits 2007 könne das Kraftwerk stehen. Die zwölf beteiligten Stadtwerke, die kaum über Kraftwerkskapazitäten verfügten, wollten sich so „langfristig kalkulierbare Preise im Strombezug sichern“.

Galten jahrelang überhöhte Netzentgelte als Haupthindernis für kleine Wettbewerber im deutschen Strommarkt klagen Energiehändler zunehmend über die Marktmacht der vier großen Energiekonzerne Eon, RWE, Energie Baden-Württemberg und Vattenfall Europe in der Stromerzeugung. Rund 80 Prozent des Stroms werden in deren Kraftwerken produziert. Im vergangenen Jahr waren die Großhandelspreise zum Teil drastisch gestiegen.

Um unabhängig am Markt gegen die großen Wettbewerber bestehen zu können, schließen Kommunalversorger zunehmend Allianzen. Mit gebündelter Nachfrage wollen sie Strom preiswerter einkaufen. Nach Angaben des Verbunds kommunaler Unternehmen (VKU) gibt es bereits über 50 Verbünde mit mehreren hundert Gesellschaftern, vor einem Jahr waren es noch 46. „Es ist mit weiteren Zusammenschlüssen zu rechnen“, sagt VKU-Sprecher Wolfgang Prangenberg. Allein die Trianel, die bedeutendste Allianz, hat im vergangenen Jahr die Zahl ihrer Gesellschafter von 10 auf 24 ausgebaut. Gleichzeitig stieg der Umsatz um 45 Prozent auf 436,4 Mill. Euro und der Überschuss mit 5,1 Mill. Euro auf mehr als das Dreifache.

Seite 1:

Stadtwerke-Verbund plant Großkraftwerk

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%