Charterflieger Aero Lloyd ist pleite
Telefon-Hotlines für Reisende

Die Charterfluggesellschaft Aero Lloyd muss Insolvenz anmelden und hat den Flugbetrieb eingestellt. Jetzt sitzen rund 8500 Passagiere fest. Für betroffene Reisende wurden mehrere Telefon-Hotlines eingerichtet.

HB DÜSSELDORF. Der Flugbetrieb von Aero Lloyd wurde den Angaben zufolge am Donnerstag um 06.00 Uhr eingestellt. Betroffen seien 20 Flüge von und nach Deutschland mit insgesamt rund 8500 Passagieren, hieß es. Flüge von den Flughäfen Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, München und Wien fielen aus. Die Ziele liegen dabei vor allem in Ägypten, aber auch in Griechenland, der Türkei und Spanien.

Die etwa 1000 Passagiere, die direkt bei Aero Lloyd gebucht hatten, müssen nach Angaben des Airline-Sprechers zunächst selbst einen Flug organisieren und diesen auch bezahlen. „Wir können zurzeit rein formal nicht dafür geradestehen.“ Für Kunden von Aero Lloyd wurde eine Hotline mit der Telefonnummer 06171 625200 eingerichtet.

Der Reisekonzern Tui teilte mit, dass von der Einstellung des Flugbetriebs bei Aero Llyod am Donnerstag rund 500 Gäste des Unternehmens auf dem Hinflug in den Urlaub und rund 800 auf dem Rückflug betroffen seien. Die entsprechenden Reiseziele liegen demnach ausschließlich in Griechenland und Ägypten. Tui habe bereits zwei zusätzliche Flugzeuge von LTU unter Vertrag genommen, um die Reisenden nach Ägypten zu bringen. Die Maschinen starteten in München und Düsseldorf jeweils um 13 Uhr. Für die übrigen Gäste werde noch nach einer Lösung gesucht. Tui hat für sie eine Hotline eingerichtet, die unter der Telefonnummer 0511 5678000 zu erreichen ist.

Bei dem Reiseveranstalter Thomas Cook waren am Donnerstag etwa tausend Fluggäste von der Pleite des Charterflugunternehmens Aero Lloyd betroffen. Die meisten der Gäste befanden sich in Ägypten und Griechenland oder wollten dorthin reisen. Zur Beförderung der Passagiere setzt Thomas Cook nach eigenen Angaben drei zusätzliche Flugzeuge ein. Die Passagiere kommen aus verschiedenen Städten, unter anderem Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Stuttgart und München. Zur Information der Kunden hat das Thomas Cook eine Hotline unter der Nummer 01803 100380 eingerichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%