China
Dienstleister setzen Erholung kräftig fort

Chinas Dienstleister haben ihre Erholung im April beschleunigt und wachsen derzeit schneller als die Industrie des Landes - zeigt der Einkaufsmanagerindex CFLP.
  • 0
Peking

Der Einkaufsmanagerindex der Logistik-Vereinigung CFLP kletterte im Vergleich zum März um 2,3 auf 62,5 Punkte und erreichte ein Elf-Monats-Hoch. "Konsumenten-orientierte Dienstleistungen bleiben stark. Dies zeigt, dass die heimische Nachfrage eine immer größere Bedeutung für das Wirtschaftswachstum bekommt", sagte CFLP-Vize-Präsident Cai Jin am Dienstag. Der Index lag damit deutlich über der 50-Punkte-Marke, die Wachstum signalisiert. Das offizielle Stimmungsbarometer für die Industrie war auf 52,9 Zähler abgesackt.

Der Service-Sektor macht weniger als 45 Prozent von Chinas Wirtschaft aus - dies ist deutlich weniger als in den meisten Industrieländern. Die zweigrößte Volkswirtschaft der Erde dürfte nach Ansicht der Weltbank 2011 um 9,3 Prozent wachsen, im vorigen Jahr hatte sie um rund 10,3 Prozent zugelegt.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " China: Dienstleister setzen Erholung kräftig fort"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%