Container-Schifffahrt
Maersk überbreitet Übernahmeangebot für P&O

Die dänische Reederei Maersk hat ein Übernahmeangebot für ihren niederländischen Konkurrenzen P&O Nedlloyd unterbreitet. Für jede Aktie der Container-Reederei bietet Maersk 57 Euro.

HB KOPENHAGEN. Maersk teilte mit, beide Unternehmen hätten sich bei den Übernahmeverhandlungen auf diese Summe geeinigt. Nehmen die Aktionäre das Angebot an, geht P&O für 2,3 Mrd. Euro an die Dänen. Das Angebot muss von 70 % der Aktionäre akzeptiert werden, außerdem müssen die Wettbewerbsbehörden zustimmen.

Nach dem Zusammenschluss sollen 1500 Stellen gestrichen werden. Die dänische Maersk-Reederei ist schon jetzt mit 300 Schiffen und einer Kapazität von 750 000 Containern weltweiter Marktführer. P&O Nedlloyd verfügt über 156 Schiffe mit einer Kapazität von 428 000Containern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%