Cook führt Gespräche
Aldiana soll an spanisches Unternehmen gehen

Für seine zum Verkauf stehende Clubreisen-Tochter Aldiana hat der Touristikkonzern Thomas Cook einen neuen Interessenten gefunden. Aus Branchenkreisen erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Freitag, dass Cook seit mehreren Wochen mit der spanischen Unternehmensgruppe Hermanos Santana Cazorla verhandelt, die ihren Sitz auf den Kanarischen Inseln hat.

HB FRANKFURT. Thomas Cook bestätigte exklusive Gespräche mit einer spanischen Unternehmensgruppe, die im Tourismus und in der Grundstücksentwicklung aktiv sei. Cook wolle einen Minderheitsanteil an Aldiana und damit Einfluss auf die Entwicklung der Marke behalten. Die Gespräche sollten binnen der nächsten Monate abgeschlossen werden. Zum Namen des Unternehmens sei Vertraulichkeit vereinbart worden, sagte ein Sprecher.

Ein Sprecher der Cazorla-Gruppe dementierte, dass mit Thomas Cook verhandelt werde. Dagegen sagten mit den Gesprächen vertraute Touristikmanager, die spanische Unternehmensgruppe habe starkes Interesse am Einstieg bei einem Clubveranstalter. Sie wolle aber keine öffentliche Diskussion. „Die Gespräche laufen bereits seit mehreren Wochen“, sagte ein Manager. Die Cazorla-Gruppe betreibt Bauunternehmen, Immobilienfirmen und Hotels und hatte 2004 einen Umsatz von 300 Millionen Euro.

Der Cook-Konzern prüft bereits seit mehr als einem halben Jahr einen Verkauf von Aldiana. Die Marke mit 13 Clubanlagen vor allem rund um das Mittelmeer hatte im vorigen Jahr einen Verlust erwirtschaftet und strebt für das laufende Geschäftsjahr 2004/2005 (zum 31. Oktober) dank deutlich gestiegener Buchungszahlen wieder einen Gewinn an.

Im Frühsommer führte Cook bereits vorübergehend exklusive Gespräche mit der US-Investmentgruppe Advent. Diese scheiterten allerdings. Über die Preisvorstellungen von Thomas Cook für Aldiana ist bislang nichts bekannt geworden.

Auch der Reisekonzern und Konkurrent TUI hatte im Frühsommer Interesse an Aldiana bekundet. Allerdings kamen keine konkreten Gespräche zu Stande. TUI betreibt mit Robinson die in Deutschland führende Clubmarke.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%