Handel + Konsumgüter
Der Druck kommt von allen Seiten

Preiserhöhungen sind kaum möglich in der Modebranche, der Konsument ist einkaufsmüde – und nun erhalten die krisengebeutelten deutschen Textilhersteller auch noch Konkurrenz aus Fernost. Elf chinesische Modefirmen sind auf die CPD nach Düsseldorf gekommen, um ihre Kollektionen vorzustellen. Elf von insgesamt 1 900 Ausstellern – das ist nicht der Rede wert, mag man denken.

Doch Branchenkenner sind sich einig: In diesem Jahr hat die Konkurrenz aus Fernost nur eine kleine Vorhut geschickt. In den kommenden Jahren werden die asiatischen Mitbewerber auch auf dem deutschen Markt stärker mitmischen. Dank ihrer geringen Fertigungskosten sind sie in der Lage, bessere Preise anzubieten. Doch zum Jammern gibt es keinen Grund: Schließlich waren es die Europäer, die den Asiaten gezeigt haben, wie man Qualitätskleidung näht – durch die Verlagerung der eigenen Produktion nach Fernost.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%