Zu viele Smartphones im ICE: Die Deutsche Bahn kämpft noch mit Problemen beim Wlan-Angebot. Die Nachfrage sei zu gering eingeschätzt worden, deshalb läuft das Internet nur langsam, hieß es vom Unternehmen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • mich macht nur stutzig das so viele staatsdiener und solche die gewählt wurden dieses staatsunternehmen auf privatisierungskurs bringen wollen ob gleich diese unternehmensführung von unternehmen und von bahn nichts versteht
    eisenbahnzulieferer rüstungskonzerne grossbanken alles
    versager die mit geld geld verdienen aber im eigentlichen geschäft nicht aber auch garnichts zu bieten haben ausser
    bescheissen bestechen
    und
    lobbyisten die den volksvertretern ein ohr abkauen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%