Deutsche Bahn unpünktlich wie nie 3,79 Millionen Minuten Verspätung

Die Deutsche Bahn war im vergangenen Jahr so unpünktlich wie. Die Werte erreichten ein Rekordniveau seit Einführung der Pünktlichkeits-Statistik im Jahr 2004.
Kommentieren
Negativrekord bei der Bahn: Noch nie hat es so viele Verspätungen gegeben wie im vergangenen Jahr. Quelle: Reuters

Negativrekord bei der Bahn: Noch nie hat es so viele Verspätungen gegeben wie im vergangenen Jahr.

(Foto: Reuters)

Berlin/HannoverDie Deutsche Bahn ist einem Zeitungsbericht zufolge so unpünktlich wie noch nie. Im vergangenen Jahr habe es rund 3,79 Millionen Minuten Verspätung im Fernverkehr gegeben, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht, die der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (Dienstagausgabe) vorliegt.

Dies sei ein Rekordniveau seit Einführung der Statistik im Jahr 2004.

Die Verspätungen im Fernverkehr beliefen sich auf genau 3.787.237 Minuten. Die Verspätungen im Fernverkehr stiegen der Statistik zufolge zwischen 2004 und 2013 um 30 Prozent an. Nach jahrelang sinkenden Werten wird demnach auch im Nahverkehr wieder ein deutlicher Anstieg der Verspätungen registriert: Die Zahl der Verspätungsminuten wuchs im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent.

In die Pünktlichkeitsstatistik der Bahn fließen erst Verspätungen ab genau sechs Minuten ein.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "Deutsche Bahn unpünktlich wie nie: 3,79 Millionen Minuten Verspätung"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%