Deutschlandweites Rauchverbot
McDonald's schickt Raucher vor die Tür

Nun sagt auch Deutschlands größte Fastfood-Kette dem Zigaretten-Qualm den Kampf an. Bis zum Frühjahr kommenden Jahres soll es nur noch rauchfreie McDonald's Filialen geben.

HB MÜNCHEN. Für McDonald's sei es als Restaurantbetreiber „ein wichtiges Anliegen, alle seine Gäste und insbesondere Familien und Kinder vor den schädlichen Folgen des Passivrauchens zu schützen“, teilte das Unternehmen am Mittwoch in München mit. Spätestens bis zum 31. März 2007 sollen deshalb alle 1 260 Restaurants in Deutschland auf rauchfrei umgestellt werden.

McDonald's verstehe sich bereits seit seit vielen Jahren als Vorreiter im Nichtraucherschutz, erklärte das Unternehmen. So herrsche schon jetzt in rund einem Drittel der McDonald's-Filialen Rauchverbot; in über der Hälfte der Lokale seien mindestens 50 Prozent der Plätze für Nichtraucher reserviert. „Durch unsere Initiative Rauchfreies Restaurant ermöglichen wir unseren mehr als 2,3 Millionen Gästen täglich ein rauchfreies Genusserlebnis in unseren Restaurants“, sagte Vorstandsmitglied Wolfgang Goebel. Die Einführung erfolge schrittweise, da zum Teil Filialen umgebaut werden müssten.

Die Frage eines generellen Rauchverbots in Gaststätten spaltet seit Monaten die Regierungsparteien in Berlin. Auslöser ist eine parteiübergreifende Abgeordneteninitiative, die sich für dieses Ziel stark macht. Generelle Rauchverbote in der Gastronomie gibt es unter anderem bereits in Italien und Irland; Frankreich setzte Restaurants, Bars und Discotheken eine Frist bis Januar 2008, Glimmstängel aus geschlossenen Räumen zu verbannen.

Die Berliner Regierungsparteien einigten sich bislang lediglich darauf, ein generelles Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, Theatern und Kinos, sowie öffentlichen Verkehrsmitteln anzustreben und die Altersgrenze für den Kauf von Zigaretten von 16 auf 18 Jahre anzuheben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%