Diamond Foods
Kellogg greift nach Knabberfirma

Medienberichten zufolge steht der Cornflakes-Hersteller Kellogg vor einer milliardenschweren Übernahme. Das Objekt der Begierde ist der Kartoffelchips-Hersteller Diamond Foods. Es geht um mehr als 1,5 Milliarden Dollar.

BangaloreDer Cornflakes-Konzern Kellogg will einem Zeitungsbericht zufolge den Kartoffelchips-Hersteller Diamond Foods für mehr als 1,5 Milliarden Dollar übernehmen. Die Gespräche darüber seien fortgeschritten, berichtete das Boulevardblatt „New York Post“ am Freitag unter Berufung auf nicht näher benannte Insider. Die beiden Firmen gaben keine Stellungnahme ab.

Der Zeitung zufolge könnte Kellogg zwischen 35 und 40 Dollar je Aktie zahlen. Im New Yorker Vormittagshandel legten Diamond-Aktien um 4,7 Prozent auf 34,37 Dollar zu. Das kalifornische Unternehmen ist vor allem für seine Kartoffelchips der Marke Kettle bekannt und stellt auch Popcorn her.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%